Der zweite Band um die Küsterin Kati Küppers – die „Miss Marple vom Niederrhein“


An einem heißen Tag im Frühsommer läuft der quirligen Küsterin vor der Niederbroicher Kirche ein Jack Russell Terrier zu, der auf den Namen Filou hört. Der kleine Kerl erobert sofort das Herz ihres Mannes Jo.

Als Kati sich die Zeit nimmt, endlich ihre alte Schulfreundin Biggi in Siegburg zu besuchen, überschlagen sich die Ereignisse. Filou findet bei einem Waldspaziergang eine von Maden befallene Leiche, die die Polizei nicht identifizieren kann. Auch Rechtsmedizinerin Natalie stößt an ihre Grenzen. Hier kann nur ein Experte helfen: ihre Patentante Biggi. Sie ist Professorin für Entomologie und Katis beste Freundin.

Und schon stecken die beiden Freundinnen tiefer in den Ermittlungen, als es Kommissar Rommerskirchen lieb ist.

Leserstimmen

Es wird gemordet, ermittelt, geschnüffelt und getratscht was das Zeug hergibt. Ich liebe solche Krimis, allerdings sind sie leider selten geworden.

Zsadista / Amazon

Niederbroich, der kleine Ort am Niederrhein, ist für mich wie krimineller Urlaub. Bei Kati, Jo, Bene, Pfarrer Remigius und Kommissar Rommerskirchen fühle ich mich nach meinem letzten Aufenthalt schon wie bei guten Bekannten.

Gaby Hochrainer auf LovelyBooks