Der dritte Band

Im neusten Fall braucht „die Miss Marple vom Niederrhein“ – wie Kati Küppers von ihren Fans genannt wird – dringend Erholung von den Aufregungen in Niederbroich. Sie fährt mit ihrem Mann Jo nach Hochmoor, einem beschaulichen Ortsteil der Glockenstadt Gescher im Münsterland.

Als ihr Enkel Bene zu Besuch kommt, sorgt beim Beobachten der Sterne ein Lichtschein am Horizont für Irritationen. Bei einer Radtour am nächsten Tag gehen sie dem geheimnisvollen Leuchten auf den Grund und entdecken auf einem verfallenen Gehöft eine Cannabisplantage. Schon bald stecken sie in Schwierigkeiten, die bis ins heimatliche Niederbroich reichen.

Ein toller Krimi, der vorallem durch eine sehr sympatische, ungewöhnliche Protagonistin und ihre Familie punktet.

Doralupin / Lesejury.de