Ladies Crime Special – Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020

Die beliebte Krimireihe zur Landesgartenschau „Nur die Harten in den Garten“ geht mit einem abwechslungsreichen „Ladies Crime Special“ in die zweite Runde. An drei Dienstagen im August stellt Moderator und Thrillerautor Thomas Hoeps drei Schriftstellerinnen vor, deren Romane das Spannungsgenre vom humorvollen Regiokrimi bis zum Psychothriller ausloten.

Am 18. August, 18:00 – 19:00 Uhr auf der Stadtwerke-Bühne:
Barbara Steuten!
Kati Küppers und der liegende Holländer

Warum muss man als Niederrheinerin auch unbedingt auf Fietstour ins Münsterland reisen, als wäre es bei uns nicht flach genug?! „Selbst schuld!“, darf man also sagen, als die resolute und nach mehreren Mordermittlungen dringend erholungsbedürftige Küsterin Kati Küppers auch im Urlaub wieder ganz privat in einen neuen Fall hineinradelt. Alles beginnt damit, dass sie und ihr Mann auf einem verfallenen Gehöft eine Cannabisplantage entdecken, von der man sie robust vertreibt. Doch schon in der Nacht wird der Hof in Brand gesteckt und schon bald gerät Kati Küppers in massive Schwierigkeiten, die sie bis in ihre Heimat zurückverfolgen.
„Kati Küppers und der liegende Holländer“ (erschienen bei edition oberkassel) ist bereits der dritte Fall der „Miss Marple vom Niederrhein“, deren Humor und anpackende Art für eine ständig wachsende Fangemeinde sorgt.

Eintrittskarten gibt es hier.

Es ist mir eine große Ehre, bei diesem Ladies Crime Special dabei zu sein. Thomas Hoeps wird nicht nur moderieren, sondern auch meinem Kommissar Rommerskirchen Leben einhauchen. Das darf man sich nicht entgehen lassen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.