Der Sommer ist da …

… und mit ihm die Zeit des Reisens und der Erholung.

Ich freue mich auf die Sommerakademie des Katholisch-Sozialen Instituts, die mich dieses Jahr auf den Michaelsberg nach Siegburg führt und mir eine Woche unbeschwerten Schreibgenuss verspricht. Was in dieser Woche entsteht – Texte, Bilder, Skulpturen u.a. – wird in einem Abend der offenen Ateliers präsentiert. Eine wunderbare Gelegenheit, das KSI, seine neuen Räumlichkeiten und die Aktivitäten der „Kunst-Akademie im Sommer“ kennenzulernen. In der Einladung heißt es:

Offene Ateliers, Werkstattgespräche mit Künstlern (u.a. Harald Naegeli, Prof. Hungerberg, Prof. Qi Yang, Judith Merchant), Lesungen und ein interaktives BoomwhackerEvent – erleben Sie die kreative Atmosphäre und feiern Sie mit uns den Abschluss der künstlerischen Zeit mit einem Konzert von „HopStopBanda“.

Gangster Swing, Gypsy Boogie und Soviet Tango versprechen einen rasanten und temperamentvollen musikalischen Abend. Ein Jude, ein Chilene, ein Russe, ein Deutscher und ein Tatar spielen einen schrägen Folkmix aus russischen, ukrainischen, jüdischen und orientalischen Elementen angereichert mit Latin-/Balkan-Grooves. Das macht gute Laune – auch zum Tanzen! Der Eintritt ist frei.
Samstag, 22. Juli 2017 ab 19.00 Uhr, im KSI, Bergstr. 26, 53721 Siegburg

 

Ab September finden die nächsten Kati-Küppers-Lesungen in Neuss, Kaarst-Büttgen und Korschenbroich statt. Ausführliche Informationen dazu gibt es ab Ende August hier unter „Termine“.

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Sommer mit allem, wonach sich Herz und Seele sehnen, und hoffe, die eine oder den anderen auf einer der nächsten Veranstaltungen persönlich treffen zu dürfen. Bleibt gesund und passt auf Euch auf.

Eure Barbara Steuten

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.