Hurra! Filou kommt …

… bald in den Buchhandel.

Ein wunderbarer, sonniger Sommer geht zu Ende. Es ist September. Der Herbst beschert uns bereits Frühnebel und Regen. Die Tage werden spürbar kürzer. Jetzt beginnt die Lesezeit. Wir lümmeln uns wieder gerne mit einem guten Buch und einer Tasse Tee auf dem Sofa.

Wie schön, dass Kati Küppers endlich wieder mit ihrem apfelsinenfarbenen Hollandrad in Niederbroich unterwegs ist. Sie konserviert uns ein bisschen Sommergefühl und wirbelt mit ihren Ermittlungen einigen Staub auf. Dieses Mal bekommt sie Unterstützung auf vier Pfoten durch den Jack Russell Filou. Er macht seinem Namen alle Ehre und erobert jedes Herz im Sturm – nur zwei kommen mit der Fellnase nicht klar: Bene, Katis Enkel und Kommissar Rommerskirchen.

Ja, ich weiß, dass es noch etwa sechs Wochen dauert, bis „Kati Küppers und der entlaufene Filou“ im Buchladen liegt. Doch mit etwas Glück, kannst du diesen Krimi schon früher lesen.

Dafür musst du dich bis zum 23. September bei Lovelybooks anmelden und für die Leserunde bewerben. Unter allen Teilnehmern, die bis Mitte Oktober das Buch lesen, sich mit anderen darüber austauschen und anschließend rezensieren wollen, verlose ich mit dem edition oberkassel Verlag 10 Exemplare, noch bevor das Buch im Handel erhältlich ist. Natürlich begleite ich diese Leserunde persönlich. Du kannst mich also zu allem befragen, was du rund um das Buch oder das Schreiben schon immer von mir wissen wolltest. Und natürlich bin ich sehr gespannt auf deine Rückmeldungen, ob dir das Cover gefällt, was der Klappentext verspricht und wie du die Leseprobe findest. Ich drücke dir ganz fest die Daumen.

Wie versprochen, gibt es jetzt auch die neuen Lesetermine. Ganz besonders freue ich mich, die allererste Lesung im neueröffneten Buchladen Seitenreich in Büttgen am 9. Oktober bestreiten und aus „Kati Küppers und der gefallene Kaplan“ lesen zu dürfen. Dazu haben wir uns etwas besonderes überlegt. Am 15. November stelle ich euch bei einer exquisiten Lesung im Bücherhaus am Münster dann endlich den entlaufenen Filou vor. Außerdem bin ich am 29. September auf der Eselsohr Buchmesse in Wesel, am 11. + 12. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse, am 13. + 14. Oktober beim BVjA-Seminar in Gelnhausen und bei den 14. Mönchengladbacher Krimitagen am 4. November im BIS.

Ausführliche Informationen findet ihr unter Termine. Schaut also unbedingt nach, wann ich wo in eurer Nähe bin, damit ihr nichts verpasst. Wir sehen uns.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.